Heimische Bio-Wildpflanzen 25+ Jahre Schwimmteicherfahrung Mit viel Herz für unsere Natur

Reisen Sie mit uns zu den schönsten Gärten Europas!

Eine glückliche Fügung hat vor einigen Jahren zu einem Kontakt mit Oliva Reisen geführt. Was kann faszinierender sein, als die schönsten Gärten Europas zu besuchen, Stimmungen einzufangen und diverseste Gartenformen und -kulturen kennenzulernen? Seit dieser Zeit erfüllt es mich mit großer Freude, gemeinsam mit meiner Partnerin Angelika, für Oliva Reisen Menschen zu den schönsten Gärten Europas aber auch nach Marokko und bis nach Usbekistan zu begleiten.

Corona bedingt konnten leider längere Zeit keine Gartenreisen stattfinden, doch jetzt ist es endlich wieder soweit!

Wir freuen uns daher auf Inspiration, Staunen und traumhafte Gartenerlebnisse!

Herzlichst Martin & Angelika

Usbekistan – Märchen aus 1001 Nacht

Frühlingserwachen im Herzen der Seidenstrasse!

23.04. – 08.05.2022

Einst wichtiger Knotenpunkt der legendären Seidenstraße und Heimat der Geschichten-Erzählerin Scheherazade, präsentiert sich Usbekistan heute wieder in voller orientalischer Pracht. Samarkand, eine der ältesten und schönsten Städte der Welt, verzaubert jeden Gast. Doch die prachtvollen Zeugen vergangener Zeiten sind nicht die einzigen Höhepunkte dieser Reise durch das Land der Märchen aus 1001 Nacht: Auch wunderbare Naturerlebnisse lassen sie für jeden Blumenfreund zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Noch vor den Touristenmassen im Mai genießen wir in aller Stille ein Highlight, das anderen vorenthalten bleibt: Die im April explosionsartig erwachende Flora in Wüste, Halbwüste, Mittel- und Hochgebirge. Wir sind zu Besuch in privaten Gästehäusern freundlicher Familien im entlegenen Nuratau-Gebirge und in Jurten in der Wüste Kyzylkum am „usbekischen Meer“, dem riesigen See Aidarkul; wir versuchen, auf Kamelen zu reiten, bestaunen Blütenteppiche neben schmelzenden Schneefeldern in den westlichen Ausläufern des riesigen Tienschan-Gebirge… kurz gesagt: wir genießen eine traumhafte Naturrundreise mit kulturhistorischen „Rosinen“.


12.06. – 17.06.2022

Wiege des Gartenbaus in Erfurt und Thüringen! Gartenkunst trifft Kultur! Mit Kräutern, Blüten und Poesie auf Goethes Spuren in Thüringen! Ja, es sind die bunten Mohne, die um Erfurt und Weimar sich erstrecken … Dies ließ schon Goethe während seines Streifzuges durch die Thüringer Lande verlauten.

Erfurt ist seit jeher mit gartenbaulicher Tradition eng verbunden, denn bereits im 8. Jahrhundert beschäftigten sich Mönche, die aus dem Rhein-Main-Gebiet kamen, mit dem Garten- und Weinbau in den Klostergärten des Erfurter Weinberges. Entspannen Sie zwischen Blütendüften und Gartenträumen und entdecken Sie eine der schönsten mittelalterlichen Städte Deutschlands die den Beinamen „Blumenstadt“ trägt. Passend dazu begeben wir uns auf die Spuren von Luther, Goethe und Schiller in Eisenach, Weimar und Erfurt.

Pflanzenvielfalt in der Heimat von Goethe und Schiller

Gartenkunst trifft Kultur!

Impressionen von einigen unserer Gartenreisen!

| Englische Gartenkunst

Chelsea Flower-Show 2019


| Holland, das Land der Tulpen… (2019)

Holland ist weltbekannt für seine Tulpen. Unsere Gartenreise führte uns…


| Marokko – Oasen orientalischer Gärten (2019)

Orientalische Gärten aus 1001 Nacht…


Kontakt
  • Naturgarten Martin Mikulitsch Landschaftsbau KG

  • A-9560 Feldkirchen i.K., Ostermannweg 4

  • +43 664 406 53 84

  • office@naturgarten.at

Rechtliches

© 2021 Naturgarten Martin Mikulitsch Landschaftsbau KG